8 Gründe, WhatsApp Business auch als Privatperson zu nutzen

Blog über Computer und Spiele!

8 Gründe, WhatsApp Business auch als Privatperson zu nutzen

“WhatsApp Business” ist eine offizielle WhatsApp-Version für Unternehmen, doch auch Privatpersonen können gratis die extra-Funktionen genießen. Selbstverständlich kann jeder WhatsApp-Business Benutzer auch mit normalen WhatsApp Nutzern chatten. Der bisherige Chatverlauf wird nicht gelöscht, wenn ein Backup-Besteht (HIER zu Backup-Hilfe von WhatsApp.com). WhatsApp und WhatsApp Businnes können allerdings nicht gleichzeitig genutzt werden.

Die Businnes-Extra Funktionen werden aber erst dann sichtbar, wenn man in den Einstellungen auf “Unternehmenseinstellungen” klickt. Übrigens: du kannst jede einzelne der vorgestellten Funktionen auch deaktivieren. Wenn du beispielsweise nicht willst, dass Andere deinen Standort sehen, stelle ihn einfach nicht ein.

WHATSAPP BUSINESS HERUNTERLADEN

  1. Geld verdienen mit WhatsApp? Kein Problem: Es kann ein Katalog erstellt werden, mit dem man ganz einfach Produkte verkaufen kann. Du kannst z.B. Kleinigkeiten wie Zeichnungen verkaufen.
  2. Öffnungszeiten: Wann können sich Freunde oder Bekannte mit dir Treffen? Du kannst Öffnungszeiten hinzufügen um so zu zeigen, wann du Zeit hast.
  3. Standort: Wo wohnst du? Wenn du willst, kannst du einen beliebigen Ort auswählen.
  4. E-Mail: Du kannst eine E-Mail-Adresse angeben, um dich leichter mit Bekannten in Verbindung zu setzen.
  5. Internetadressen verbinden: Du kannst z.B. deine eigene Webseite oder deinen YouTube & Instagram vorsteellen.
  6. Eingebauter Bot: Wenn du es unter “Abwesenheits- oder Begrüßungsnachricht einstellst, antwortet er für dich automatisch wenn du z.B. nicht online bist. Du kannst so Nachrichten automatisieren.
  7. Schnelle Antworten: wenn du etwas sehr häufig sagst, stelle es einfach unter “Schnellantworten” ein. Dann kannst du /* Shortcuts erstellen.
  8. Eigene URL: Wenn du unter “Kurzlink” deine URL mit Anderen Teilst, können Sie dir ganz schnell schreiben.

Das war mein erster Beitrag 😀

4 Antworten

  1. Silvia sagt:

    Danke für den Beitrag!

  2. Peter S. sagt:

    Danke für den Beitrag mein lieber 🙂 Schönen Blog den ihr da habt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonniere unseren Newsletter!

Danke für's abonnieren!

Du nervst!